Verein KISS - Zeit bleibt wertvollDie Altervorsorge der Zukunft

Allgemeine Infos

Kurzbeschrieb

Die Genossenschaft KISS Uster, 2016 eben gegründet, nimmt ihren Betrieb 2017 auf. Sie ist Mitglied des Vereins KISS Schweiz, welcher die Nachbarschaftshilfe gegen Zeitgutschriften (geldlos) fördert.

Diese Institutionen setzen sich in der Schweiz ein für die Stärkung von Eigenverantwortung und Gemeinsinn. Menschen aller Generationen unterstützen sich gegenseitig im Besonderen in Notfällen und im Alter. So können sie in ihrer eigenen Wohnung möglichst lange eigenständig wohnen und in ihrer angestammten Umgebung integriert leben zu tragbaren Kosten.

Dabei wird nach folgenden Grundsätzen gewirkt:

  • Nachbarschafts- und Spontanhilfe  umfassend Begleitung und Betreuung
  • in Freiwilligenarbeit
  • gegen Zeitgutschriften

Damit wird ein Beitrag für den Einzelnen und für die Gesellschaft als Ganzes geleistet, der die öffentliche Hand merklich entlasten kann.

Rechtlicher Status und Statuten

Die Genossenschaft KISS Uster (KISS Uster) wurde am 25. August 2016 gegründet. Der Eintrag ins Handelsregister des Kantons Zürich ist am 4. Oktober 2016 erfolgt.

Die Statuten können unter folgendem Link abgerufen werden: Statuten KISS Uster

Darin sind Zweck und Aufgaben der Genossenschaft im Art. 4 der Statuten wie folgt beschrieben:

KISS Uster bezweckt die Verbreitung von Zeitgutschriften für die Unterstützung und Begleitung in Freiwilligenarbeit (Nachbarschaftshilfe). Als vierte, non-monetäre Vorsorgesäule kann KISS Uster finanzielle, politische und andere Tätigkeiten ausüben, welche mit dem Zwecke direkt oder indirekt zusammenhängen.

Organigramm KISS Uster

Organigramm KISS Uster

Unser Leitbild

 

Was wir wollen

Freiwilligkeit ist eine Grundlage unserer Gesellschaftsbeziehungen und wir möchten einen Teil unserer Zeit sinnvoll für Nachbarschaftshilfe einsetzen. Wir glauben, dass die Gegenseitigkeit unserer Beziehungen zu anderen Menschen dank persönlichem Engagement, Freude und Verantwortungsgefühl unser Leben bereichert und der Gesellschaft nützen.

Wer wir sind

Als Mitglieder der Genossenschaft KISS Uster bekommen wir als Empfangende bei Bedarf Unterstützung. Oder als Gebende erbringen wir Hilfe und Dienstleistungen gemäss den Benevol-Grundsätzen. Somit können wir im Sinne von Vorsorge Zeitgutschriften sammeln und später beanspruchen.

Unsere Ziele

Dank der Zeitvorsorge können wir unser Leben länger selbstständig gestalten, und einen allfälligen Heimeintritt um Jahre verzögern. Das ist Lebensqualität.

Zudem entlasten wir somit den Finanzbedarf der öffentlichen Hand, was ein prioritäres politisches Ziel ist.

Unsere Genossenschaft für die Region User

Die Genossenschaft KISS Uster will diese Ziele für die Bevölkerung im Raum Uster verwirklichen. Sie ist Mitglied des Vereins KISS Schweiz und wurde 2016 gegründet. Wir haben vor, in den ersten drei Betriebsjahren mit dem Aufbau der erforderlichen Organisation und Sicherstellung der finanziellen und personellen Ressourcen unsere Ziele zu erreichen.

So gehen wir vor

Im Mittelpunkt unseres Wirkens stehen unsere Tandems. Eine Person ist die Empfangende der Hilfe oder einer Dienstleistung, die andere erbringt die Arbeit im freiwilligen Einsatz. Die Art und Weise, wie dieser Einsatz erbracht wird, soll im Tandem vereinbart werden.

Das Tandem wird geldlos geführt und die Zeitvorsorge kann nicht in andere Verpflichtungssysteme überführt oder umgewandelt werden.

Die Genossenschaft KISS unterstützt die Beteiligten mit Rat und stellt den Betrieb des Zeitgutschriftenmodells als 4. Vorsorgesäule sicher. Dazu werden angestellte Fachpersonen als Geschäftsleiter/in bzw. als Koordinator/in eingesetzt. Sie sichern eine fach- und personengerechte Zusammenstellung der Tandems, und sind eine Anlaufstelle bei Fragen oder Schwierigkeiten. Die Tandems und die Fachpersonen gehören zusammen, und bilden den Schwerpunkt von KISS.

Elementar wichtig ist auch dass die Genossenschaft den Charakter einer solidarischen Gemeinschaft  (Community) hat, wo Beziehungen gepflegt, Erfahrungen ausgetauscht werden und wo man es auch gemütlich haben kann.

Mitmachen! Ein Beitrag für unsere Gesellschaft

Mitglieder und Mitwirkende tragen die Ziele der Genossenschaft bei, indem sie ihren Einsatz mit

TOLERANZ – RESPEKT – FAIRNESS - SOLIDARITÄT

leisten bzw. gerne die Solidarität des Nachbars entgegennehmen.

 

Zurück